Aktuelles

#KlimaentscheidLIF

16.10.2021

Der Landkreis Lichtenfels sucht eine/n Klimaschutzmanager/in (m/w/d)

Das ist ein Meilenstein für den Landkreis Lichtenfels: Die Stelle für eine/n Klimaschutzbeauftragte/n (m,w,d) ist endlich ausgeschrieben. Bitte teilt diese Stellenausschreibung, damit sie auch alle qualifzierten Bewerber rechtzeitig erreicht. Sie ist der Schlüssel für effektiven Klimaschutz im Landkreis Lichtenfels und der Korbstadt. Wir freuen uns riesig über diesen lang überfälligen Schritt.

Link zur Stellenausschreibung

27.09.2021
Obermain-Tagblatt

Fahrraddemo in Lichtenfels: Gemeinsam etwas bewegt

Bei der anschließenden Kundgebung auf dem Marktplatz zeigten sich die Organisatoren der Fahrraddemo überwältigt von der hohen Beteiligung, die mehr als doppelt so hoch war wie erwartet.

Link zum Artikel im Obermain-Tagblatt

25.09.2021
Fränkischer Tag

130 Radler unterwegs für den Klimaschutz

Die Initiative „Klimaentscheid Lichtenfels“ brachte ein breites Spektrum Teilnehmer zur ersten Fahrraddemo zusammen und sprach konkret Probleme an.  

Link zum Artikel im Fränkischen Tag.  

22.09.2021
Interview & Ankündigung unserer Fahrrademo

Wie steht es aktuell um den Klimaentscheid Lichtenfels?
Was ist zum globalen Klimastreik in der Korbstadt geplant? 

Das gibt es zum Nachlesen im Obermain Tagblatt.  

Link zum Artikel im Obermain Tagblatt.  

09.08.2021
offener Brief an den Stadtrat

Unsere Reaktion auf den Bericht des IPCC: Offener Brief an den Stadtrat

Die Erkenntnisse aus dem am 09.08.2021 veröffentlichten Bericht des IPCC zur Klimaerwärmung waren erwartbar. Dennoch erschüttert uns die Dringlichkeit effektiver Klimaschutzmaßnahmen. Wir werden die 1,5° Grad Grenze schon um 2030 erreichen, so das IPCCDies ist viel früher als gedacht. Konsequente und weitreichende Maßnahmen müssen ergriffen werden. 

Hier gibt es die Pressekonferenz in voller Länge. 

Wir haben einen offenen Brief an die Stadträt:innen der Korbstadt verfasst, um unsere Forderungen nach einem Klimaaktionsplan für ein klimaneutrales Lichtenfels bis 2030 zu bekräftigen. Denn unsere Forderungen treffen genau die des IPCC. Diese wiederum stützen sich auf eine Sichtung und Auswertung von rund 14000 Studien zum Klimawandel.

Den offenen Brief ansehen. 

27.07.2021
Obermain-Tagblatt

Was kann der Landkreis Lichtenfels fürs Klima tun?

Die Bundestagswahl wird am 26. September stattfinden. Dann könnte es Bewegung in der Klimafrage geben. So lange möchte das Lichtenfelser Bündnis „Klimaentscheid Lichtenfels“ aber nicht warten und sucht auch auf Landkreisebene die Diskussion. Am 22. Juli kam es zum ersten „Runden Tisch“ mit Anghörigen verschiedener Parteien.

Zum Beitrag im Obermain-Tagblatt

01.07.2021
Obermain-Tagblatt

Bürgerbegehren für ein klimaneutrales Lichtenfels startet

„Klimaschutz beginnt da, wo Menschen leben, also bei uns zuhause und in unserer Stadt“, erläutert Diana Biskupski, eine der Initiatorinnen des Vorhabens. „Aber wir benötigen einen Plan, der uns mit überprüfbaren Zwischenschritten zum Ziel führt: Die Klimaneutralität im Jahr 2030.“

Zum Beitrag im Obermain-Tagblatt

09.06.2021
www.germanzero.de

Es waren zwei Jahre Arbeit. Heute ist es soweit: Das #GutesKlimaGesetz ist fertig. Unsere „große Schwester“ GermanZero in Berlin stellt heute einen konkreten Gesetzentwurf vor, mit dem Deutschland unter Einhaltung des 1,5° Grad-Ziels klimaneutral werden. Wir freuen uns über diesen großen Schritt und Erfolg. 

Der Klimaentscheid Lichtenfels ist dabei eine von über 40 Kommunen, in der sich Initiativen gemeinsam mit GermanZero auf den Weg in eine klimagerechte Zukunft gemacht haben. Macht mit!

Pressekonferenz – GermanZero stellt den Maßnahmenkatalog zum 1,5-Grad-Gesetzespaket vor

02.06.2021, www.obermain-stories.de

Obermain-Stories ist ein neuer Podcast von Marion Nikol für unsere Region am Obermain. Er ist ausschließlich einer Sache gewidmet: Der Verbreitung von Zuversicht, Optimismus und Inspiration in der Region Lichtenfels. In der Episode 2 sind wir mit dabei und stellen das Bürgerbegehren zum Klimaschutz in Lichtenfels vor. Ebenso dabei eine weitere Initiative, die uns am Herzen liegt: Carsharing für Lichtenfels.

23.05.2021, Wir basteln & planen an der Unterschriftenkampagne

Zur Zeit basteln und planen wir die Unterschriftenkampagne für unser Bürgerbegehren in Lichtenfels. Es wird für dich unterschiedliche Möglichkeiten geben bequem für ein klimaneutrales Lichtenfels zu unterschreiben. Bald geht es los!

11.05.2021, ZOOM-Konferenz mit dem Bürgermeister

Lieber Bürgermeister Andreas Hügerich, vielen Dank für die Möglichkeit unser Bürgerbegehren vor dem Start der Unterschriftensammlung präsentieren zu dürfen. 

 

Heute konnten wir in einer ZOOM-Konferenz mit unserem Bürgermeister Andreas Hügerich unser Vorhaben präsentieren und noch Detailfragen klären.  

06.05.2021, Fränkischer Tag

Der Landkreis Lichtenfels schafft eine Stelle für einen Klimaschutzbeauftragten

Ein wichtiger Schritt.  Noch fehlt eine Zusage zu unserer Forderung: Lichtenfels klimaneutral bis 2030. Gerne unterstützen wir den kommenden Klimaschutzbeauftragten bei der Erreichung unseres Ziels.

Zum Beitrag im Fränkischen Tag

Bildausschnitt: Fränkischer Tag

29.04.2021, Klimaklage erfolgreich

Das Bundesverfassungsgericht verpflichtet Deutschland zu mehr Klimaschutz!

Unser bisherige Klimaschutzgesetzgebung wird dabei in Teilen als  verfassungswidrig erklärt. Die Bundesregierung muss nun einen schlüssigen Plan vorlegen, wie Deutschlands Emissionen deutlich schneller sinken. Die Klage wurde von Fridays for Future Aktivistinnen und Aktivisten eingereicht und vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und Greenpeace unterstützt wurde. 

Hier kann man die Pressekonferenz der Kläger:innen ansehen.  (YouTube)

Bild: CC-BY 2.0; Tim Reckmann  

26.04.2021, Leserbrief im Obermain Tagblatt

Marion Nikol hat für das Obermain Tagblatt alle Fraktionen unseres Kreistages um ihre Einschätzung zum Stand des integrierten Klimaschutzkonzepts aus dem Jahre 2013 gebeten. Herausgekommen ist ein zweiteiliger Artikel, den man hier nachlesen kann. 

Artikel Teil 1

Artikel Teil 2

Wir haben  mit einem gemeinsam verfassten Leserbrief darauf geantwortet.

Bild: CC-BY 2.0; Tim Reckmann